Flughafen Paris-Orly 

Der Flughafen Paris Orly ist gemessen am Passagieraufkommen Frankreichs zweitgrößter Flughafen (nach Paris-Charles de Gaulle). Orly liegt etwas südlich der französischen Hauptstadt und daher für Reisende aus Deutschland nicht gerade um die Ecke. Dennoch starten von diesem Flughafen aus interessante und manchmal sehr vorteilhafte Flüge. Es könnte sich daher lohnen, von Orly aus zu fliegen. Übrigens kannst Du auf dem Flughafen übernachten.

Achtung! Verwechsle den Flughafen Orly (ORY) nicht mit dem Flughafen Paris-Charles de Gaulle (CDG)!

Reiseziele

Der Flughafen Orly ist besonders interessant wegen der vielen Flugverbindungen zu ungewöhnlichen Zielen, insbesondere nach Réunion, Tahiti, Französisch-Guayana und verschiedenen Inseln in der Karibik (sprich: in die Gebieten der ehemaligen französischen Kolonien). Diese Flüge werden u.a. von Air Caraïbes, Corsair, French Bee und Level angeboten.

Auch Air France nutzt im begrenztem Umfang den Flughafen von Orly. Jedoch kannst Du von hier aus hauptsächlich zu französischen und europäischen Destinationen fliegen. Übrigens verkehren hier eine Reihe von Billigfluganbietern, wie Transavia, Easyjet und Vueling. Wenn Du in Deutschland lebst, macht es jedoch selten Sinn, für einen so kurzen Flug bis nach Paris zu reisen.

Die englischsprachige Wikipedia-Seite des Flughafens Orly bietet einen vollständigen Überblick über alle Non-Stop-Ziele, die Du von Orly aus erreichen kannst.

Günstige Flugtickets

Mit Skyscanner kannst Du sehr leicht günstige Flüge ab Orly finden. Übrigens, wenn Du zeitlich flexibel bist, lohnt es sich nach Flügen von „Paris Orly“ nach „überall“ in einem bestimmten Monat oder über das ganze Jahr hinweg zu suchen. Wenn Du Dich für Flüge von sowohl Orly, als auch ab Charles de Gaulle interessiert, dann gebe am Besten „Paris-alle Flughäfen“ (PAR) ein.

Kayak und Google Flights sind ebenfalls gute Vergleichsportale, wenn es um günstige Flüge geht. Auf all den gennanten Vergleichsseiten wird Dir ermöglicht, die günstigsten Fahrkartenpreise auf einer Weltkarte anzuzeigen.

Liegt Dein Reiseziel in Frankreich oder einem Nachbarland? Dann kannst Du erwägen, statt des Flugzeugs mit dem Zug oder Bus zu fahren. So vermeidest Du nicht nur lange Wartezeiten am Flughafen, sondern kommst zudem meist direkt im Stadtzentrum an. Informiere Dich über Fahrzeiten und Fahrpreise von Bahn.de und Flixbus.

Mit dem ÖPNV zum Flughafen

Es ist eine ziemliche Herausforderung, den Flughafen Paris-Orly mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Zuerst fährst Du mit dem Thalys nach Paris. Dann nimmst Du den RER, die U-Bahn, die Straßenbahn, den Bus und/oder den Monorail bis zum Flughafen. Man muss also die gesamte Innenstadt von Paris durchqueren, um nach Orly zu gelangen. Übrigens kannst Du statt mit den Thalys, auch mit dem Bus (oder dem Flieger) nach Paris gelangen.

Taxi nach Orly

Du kannst auch ganz bequem mit dem Taxi zum Flughafen Orly fahren. Übrigens ist dies auch für größere Entfernungen (jedoch besser nicht über Landesgrenzen hinweg) manchmal eine interessante Option, besonders wenn Du mit einer Gruppe unterwegs sind. Mit Booking.com kannst Du verschiedene Anbieter für ein Taxi oder einen privaten Taxibus (bis zu 16 Personen) vergleichen. Für größere Gruppen kann man bei Bedarf sogar einen kompletten Bus mieten.

Mit dem Auto anreisen

Der Flughafen Paris Orly befindet sich südlich von Paris (Routenplaner). Auf dem Flughafengelände findest Du mehrere offizielle Parkplätze, aber meistens sind die Parkplätze in der näheren Umgebung des Flughafens günstiger. Du hast die Wahl zwischen Shuttle- oder Valet-Parken. Leider bieten nur wenige Hotels am Flughafen Park, Sleep & Fly-Pakete an.

Kostenlos Parken in der Nähe des Flughafens Orly ist möglich, aber Du musst ein gutes Stück mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren, um zum Flughafen zu gelangen. Auf unserer Seite über das Parken am Flughafen Paris Orly befindet sich ein Überblick über alle Parkmöglichkeiten.

Autoverleih

Am Flughafen Paris-Orly gibt es mehrere Mietwagenfirmen. Du kannst die verschiedenen Anbieter mit Rentalcars.com oder Kayak leicht miteinander vergleichen. Eine One Way Autovermietung, bei der Du das Auto in Deiner Heimatstadt mietest und nach Orly zurückbringst (oder umgekehrt), ist gegen einen Aufpreis ebenfalls möglich. Denke daran, dass sich derlei zusätzliche Kosten erhöhen, wenn Du das Auto in ein anderes Land zurückbringst.

Übernachtungsmöglichkeiten

In Anbetracht der Entfernung zu Paris Orly macht es wahrscheinlich Sinn, bei einer sehr frühen Abreise oder späten Ankunft am Flughafen zu übernachten. In unmittelbarer Nähe des Flughafens befindet sich eine große Auswahl an Hotels. Und warum kombinierst Du Deinen Flug ab Orly nicht mit einem Kurzbesuch in Paris? Im Zentrum der französischen Hauptstadt findest Du eine riesige Auswahl an Unterkünften in allen Preisklassen. Wenn Du Dein Geld beisammen halten musst, kannst Du übrigens auch im Terminal übernachten.

Besucherservices

Am Flughafen Paris Orly gibt es ein großzügiges Angebot an Geschäften, Restaurants und Cafeterias. Am Flughafen sind keine Duschen vorhanden. Eine vollständige Übersicht über alle Besucherservices befindet sich auch auf der Website des Flughafens Orly (Anmerkung: diese Webseite ist genau wie die Website des Pariser CDG-Flughafens sehr umständlich gestaltet).

Lounges

Am Flughafen Orly gibt es mehrere Lounges. Air France, Corsair und Royal Air Maroc unterhalten eigene Lounges für Business-Class-Passagiere oder Reisende mit Vielfliegerstatus, die mit den genannten Fluggesellschaften (oder Partnerfluggesellschaften) fliegen. Darüber hinaus sind mehrere Lounges gegen eine Gebühr zugänglich (oder kostenlos, wenn Du über einen Priority Pass mit Prestige-Mitgliedschaft verfügst).

Eine Übersicht über alle Lounges am Flughafen (mit Erfahrungsberichten der Benutzer) finden Sie auf Lounge Buddy. Im Allgemeinen darfst Du Dich 3 Stunden in einer Lounge aufhalten. Alle Lounges schließen nachts.

Lounges mit Eintrittspreis

Du hast keinen Anspruch auf einen Lounge-Zugang? Die Air France Lounges sind ebenfalls gegen eine Gebühr zugänglich. Für die Air France Orly Airport 3 Lounge (hinter der Passkontrolle) zahlst Du einen Eintrittspreis von 45 €. Diese Lounge verfügt auch über Duschen und bietet im Allgemeinen das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Für die einfache Air France Orly Airport 1 Lounge musst Du 25 € aufwenden.

Des Weiteren kannst Du auch den Salon Icare im Terminal 4 für einen Eintritt von 40 € besuchen. In dieser Lounge gibt es kostenlose Snacks, (alkoholische) Getränke, WLAN, Zeitungen, Zeitschriften und bequeme Stühle. Es gibt keine Duschen. Die Lounge kann auch von Priority Pass-Inhabern genutzt werden.

Priority Pass

Darüber hinaus kannst Du mit dem Priority Pass zusätzlich zu Salon Icare die Premium Traveller Lounge im Terminal 1-2 nutzen. Diese Lounge verfügt über einen ähnlichen Service.

Tipp: Für Vielreisende kann es interessant sein, eine Mastercard Black zu beantragen. Die Kosten für diese Kreditkarte belaufen sich auf € 204 pro Jahr, aber die Karte wird mit einem Priority Pass inklusive Prestige-Mitgliedschaft ausgeliefert. Dadurch erhältst Du unbegrenzten Zugang zu den über 1000 Flughafen-Lounges, die mit dem Priority Pass assoziiert sind.

Internet

WLAN ist gratis am Flughafen Paris Orly.

Gepäckaufbewahrung

Auf dem Flughafen gibt es keine Lagermöglichkeiten für Gepäck. Auch Gepäckschließfächer sucht man vergebens.

Im Zentrum von Paris befinden sich jedoch an den meisten Bahnhöfen Schließfächer. Zum Beispiel am Gare du Nord. Die Schließfächer am Bahnhof sind täglich zwischen 6.15 Uhr und 23.15 Uhr zugänglich. Pro 24 Stunden zahlst Du € 5,50/7,50/9,50 für einen kleinen/mittleren/großen Safe.

Foto: Wikimedia Commons

Teilen:

Facebook
Twitter
Email
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.